Blog

15.10.19
Autor: Kindermitte
Kindermitte

Betreuungsschlüssel in der Krippe verbessert sich 2020

Zum 1. Januar 2020 wird der Betreuungsschlüssel in der Krippe gemäß § 16 a Hamburger Kinderbetreuungsgesetz erneut angehoben.

Hamburg hat sich das Ziel gesetzt, bis zum 1. Januar 2021 den Fachkräfteschlüssel für Krippenkinder auf 1:4 zu erhöhen. Dies soll durch schrittweise lineare Anhebung der Personalwochenstunden, in den Jahren 2018 bis 2021 jeweils zum 1. Januar, erreicht werden.

Ab 01.01.2020
Die Anhebung des Betreuungsschlüssels führt zu folgenden Personalwochenstunden je Gutscheinart:

Leistungsart EP I
(PWS)
EP II
(PWS)
Krippe 12
Stunden
9,2407 4,4493
Krippe 10
Stunden
6,9590 4,4493
Krippe 8
Stunden
5,1723 4,1170
Krippe 6
Stunden
4,1240 2,8897
Krippe 5
Stunden
3,4512 2,4182
Krippe 4
Stunden
2,7783 1,9466

Personalwochenstunden (PWS) Erstkraft (EP I) Zweitkraft (EP II)

Mit unserer SOLL-IST-Tabelle 2020 könnt Ihr berechnen, wie viele Personalwochenstunden Ihr einplanen müsst, um den neuen Betreuungsschlüssel zu erfüllen.

In unserem Blogbeitrag von 2018 erklären wir, was hinter der Verbesserung des Krippenschlüssels steckt und worin sich der Betreuungsschlüssel und die Fachkraft-Kind-Relation unterscheiden.

Wenn ihr noch Fragen zum neuen Betreuungsschlüssel habt, hilft euch das Team von Kindermitte gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar