Kita-Handbuch

Gesundheitsleitfaden

Häufigkeit: Ohne Verzug

Der Gesundheitsleitfaden gibt einen Überblick über die gängigen Infektionskrankheiten und dient als Unterstützung, im Umgang mit Infektionskrankheiten im Kita-Alltag. Er soll dazu beitragen, den Kindertageseinrichtungen eine Hilfestellung zum Umgang mit den Erfordernissen des Infektionsschutzes und seinen gesetzlichen Regelungen für den Alltag zu geben, um bei Fragen zu Ausschlüssen, Belehrungen, Wiederzulassung und dem Umgang mit Lebensmitteln Klarheit zu erlangen. Außerdem wird im Leitfaden auf die besondere Bedeutung des Impfen hingewiesen. Abschließend sind im Leitfaden alle wichtige Adressen zu finden.

Nicht nur die Kindertageseinrichtungen profitieren von dem Leitfaden, sondern auch die Eltern. Denn auch sie können sich einen guten Überblick über die gängigen Infektionskrankheiten verschaffen und wissen, wann ihr Kind nach einer Erkrankung wieder eine Kindertageseinrichtung besuchen darf.

Der Gesundheitsleitfaden wurde von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) in Abstimmung mit der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI), dem Verband der Kinder- und Jugendärzte e. V., den Fachämtern Gesundheit der Bezirksämter sowie im Zusammenwirken mit den Kita-Verbänden und dem Landeselternausschuss erstellt.

Grundlagen